Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Durch Drücken des Knopfes akzeptieren sie die Bedingungen. Learn more

I understand

Gemäss der in 2009 als „Cookie-Richtlinie“ bezeichneten Richtlinie Nr. 2009/136/EG wurden neue Vorschriften zum Umgang mit Cookies erlassen. Wir verweisen auf Artikel 2 Nr. 5

Demzufolge dürfen Anbieter von Webseiten und Apps Informationen, die in den Geräten (PC, Tablets, Smartphones etc.) des Nutzers gespeichert sind, nur dann erheben und speichern, wenn:

    1. der Nutzer darüber klar und umfassend informiert worden ist, und
    2. der Nutzer in die Datenerhebung und -speicherung eingewilligt hat.

Die Umsetzung in Deutschland ist gemäß § 13 Abs. 1 und 15 Abs. 3 des Telemediengesetzes (kurz: TMG) geregelt.

 

Mit dem Drücken des Accept Buttons akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen auf unserer Vereinsseite.

Wie alles begann

Wenn sich 8 Männer mit gleichen Interessen treffen,  gründen sie einen Verein.
So geschehen anno 1975 als Peter Frank, Dieter Heider, Reinhard Hartmann,  Paul Kaddatz, Joachim Richter, Georg Stephan, Werner Stephan und Walter Siegfried - alles begeisterte Modellflieger - beschlossen einen Modellflugverein zu gründen.
Ein passendes Fluggelände war auch schon gefunden und nach mehreren Arbeitseinsätzen stand eine 100 m x 55 m große Rasenfläche zu Verfügung. Unter der Leitung des ersten 1. Vositzenden Joachim Richter begann die erste Flugsaison.

 

Der Hüttenbau

Nachdem Joachim Richter geschäftlich ins Ausland zog, wurde Peter Frank zum neuen 1.Vorsitzenden gewählt.
Die Mitgliederzahl stieg stetig und bald kam der Wunsch nach einer eigenen Hütte auf. Nach 22 Monaten hielt man endlich die ersehnte Baugenehmigung in der Hand und los ging es. Später kamen noch ein Anbau für den Rasenmäher und ein Vordach hinzu.

 

Der Drang nach Größerem

"Wie wäre es, wenn wir einen Flugtag ausrichten?" Dieser Satz schlug ein wie ein Blitz.
Viel zu wenig Leute..... Das geht schief.... Was wir da alles brauchen...
Kurz - die Begeisterung bei den Mitgliedern war nicht überwältigend. Nach langen Diskussionen und viel Überzeugungsarbeit, gelang es dann doch, eine Mannschaft zu finden, die bereit war dieses “ Wagnis” einzugehen und tatkräftig mit anzupacken.
Im August 1979 fanden schließlich die ersten Alzeyer Flugtage statt.
Der große Erfolg dieser Veranstaltung gab Mut weiterhin Flugtage zu organisieren. Von 1982 - 1988 wurde im Rahmen dieser Flugtage auch die Deutsche Meisterschaften für Großmodelle durchgeführt.

Jedes Jahr begrüßen wir Gäste aus ganz Deutschland und der Schweiz Über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist unser Flugtag nicht allein für herrliche Modelle, die von unseren Gastpiloten gekonnt vorgeführt werden, sondern auch durch die abendlichen Darbietungen im Festzelt.

 

Der eigene Platz

1996 hatten wir die Möglichkeit, das bisher gepachtete Gelände zu erwerben. In einer Mitgliederversammlung fand sich eine
große Mehrheit, die sich für den Kauf aussprach. Seit dem 8. März 1996 starten wir von unserem eigenem Fluggelände.